Willkommen auf SVrider 
 
 
 
 Daten zum Eintrag von svfritze64
 
 Name : Fritz
 Stadt : 59556 OWL
 Land : Deutschland
 
 Modell  :  Suzuki SV1000S Baujahr 2007 (91 kW)
 Farbe  :  Schwarz
 Kilometerstand des Motorrades  :  92000 km
 Kilometer / Jahr  :  6000 km im Jahr
 
 Letzte Änderung am  :  16 Feb 2018 22:07
 
 Bewertung
 
  Bewertung gesamt   Bewertung letzte 12 Monate   Bewertung letzte 6 Monate
  Keine Bewertungen    Keine Bewertungen    Keine Bewertungen 
  Anzahl: 0   Anzahl: 0   Anzahl: 0
 Vorgenommene Umbauten
 
 ● 
● - TECHNIK:
● ==============
● ESD Leo Vince SBK Evo 2 Carbon
● Gabelbrücke (Lucas)
● Superbikelenker schwarz (Lucas)
● Stahlflexleitungen (Bremse/Kupplung) schwarz
● Sturzpads (GSG Mototechnik)
● Kupplung-/Bremshebel Alu schwarz eloxiert (Pazzoracing)
● verlängerte Spiegel (60mm / Motorrad Bach)
● Sintermetall Bremsbeläge (Lucas)

● - FAHRWERK:
● ==============
● Wilbers Federbein 643 mit hydr.Vorspannung
● Progressive Gabelfedern (Wirth)
● LSL Lenkungsdämpfer
● Michelin Pilot Road vo3 / hi 4

● - OPTIK:
● ============
● Airbrush auf Tank / Bugspoiler / Heckverkleidung (www.artworks-airbrush.de)
● Wave-Bremsscheiben vorne und hinten (Braking)
● Sitzbankabdeckung Suzuki Original
● Miniblinker LED weiß (Lucas)
● Heckumbau mit schwarzem Kennzeichenhalter
● Racing-Scheibe Puig schwarz (je nach Laune...)
● schwarz eloxierte Alu-Fußrasten (ABM)
● Carbon-Hinterradabdeckung (Pyramid)
● Alu-Lenkergriffe Schwarz (Rizoma)
● alle Aufkleber und Embleme entfernt
● Kühlerabdeckungen von Metisse / schwarz pulverbeschichtet
● schwarz Soziusrastenträger
● schwarz pulverbeschichtete Fahrerrastenträger
● schwarz pulverbeschichtete Fersenschoner
● Gabeltauchrohre schwarz lackiert
● Seitendeckel schwarz lackiert
● Tankdeckel schwarz lackiert
 ●  SW Motech Tankring
● Spiegel schwarz lackiert
● Gabelbrücke schwarz pulverbeschichtet
● schwarze Lenkerenden ABM
● Rahmenabdeckkappen in Schwarz (Motorrad Bach)
● Blau/rote Instrumentenbeleuchtung (Danke an Duffy!)
● Bremsflüssigkeitsbehälter Alu schwarz (Rizoma)
● Öleinfüllstutzenverschluss Alu schwarz
● diverse Aluschrauben gegen schwarze Ausführungen getauscht
 
 Text von svfritze64 zum Eintrag
 
Hi.
Stelle hier nur kurz meine "neue alte SV1000S vor.
Habe das Mopped von Teo erworben - Lob also an Teo , seinen Eintrag findet ihr hier: https://www.svrider.de/index.php?seite=ownerliste&details=2553&sid=5d756569012365beadeeae6a9d909f49

Er hat das Teil gebaut bzw. bauen lassen bzw. die Idee dazu gehabt.

Ich hatte eigentlich gar keinen Grund mir eine Kilo holen zu wollen.
Nur gelegentlich - ganz selten eigentlich - wollte ich auch mal meine Frau mitnehmen.

Das habe ich ein mal gemacht - und dabei festgestellt, das weder Fahrwerk noch Motorisierung der kleinen SV650S dafür gemacht zu sein scheinen.
Gut - mann kommt von A nch B - aber Spass macht das nicht...

Der Gedanke lag nahe - eine Kilo sollte her. Nicht das ich excessiv danach gesucht hätte - aber irgendwann äusserte Teo - nach einem Wildunfall (mit anderem Mopped) das er evtl. das Moppedfahren aufgeben wolle.

Damals sagte ich ihm, er solle sich das noch mal in Ruhe durch den Kopf gehn lassen - aber wenn er sie denn weg tun wolle - dann hätte ich Interresse.


Ich hatte eigentlich gar nicht mehr dran gedacht - aber dann meldete sich Teo - ob ich noch Interesse hätte....Das war im Februar 2017.

Ich warf einen Blick in Teos OWL

...und ob ich Interesse hatte....der Kopf war quasi schon halb ausgeschaltet :roll:

Wir rekapitulieren: ich wollte ein Mopped für Soziusbetrieb - das war Grundvoraussetzung.

Ende März war ein passender Termin gefunden - Hänger angeschnallt und ab in den Norden...da stand sie dann und glänzte in der Sonne.
Schick mit dickem Lotharkrümmer - sehr hoch gelegten Auspufftöpfen - das Wilbers Federbein - das Airbrush - die vielen schon gemachten Kleinigkeiten - alles sehr stimmig und Harmonisch.

Der Kopf war 100 % ausgeschaltet - rationales Denken war nicht mehr. Der Preis war OK - und so wurde das Teil verladen.

Zu Hause angekommen, festgestellt, das Soziustauglichkeit mit der Auspuffanlage so nicht möglich ist.

Soziusrasten/Halter, originalen Krümmer erst mal besorgt ,Auspuffanlage geändert,Haltegriff besorgt, geändert, angepasst, Ladestecker angebracht, Bordsteckdose nachgerüstet, längere Gaszüge verbaut, Kabel zu den Armaturen geändert, Radlager vo/hi, Schwingenlager (bis auf die großen - waren i.O.) ersetzt, Kabellage im Heck bereinigt, alle Steckerkontakte gereinigt, Armaturenschalter inst. gesetzt, Kupplungsschalter inst.gesetzt.
Halter für Vorspannungsversteller vom Wilbers gebaut, lackiert, Schwinge u. Rastenhalter hinten sowie diverse Halter, Ständer etc. lackiert.
Kennzeichenhalter ersetzt, da der alte gebrochen war.

Alles in allem war sie damit dann Fahrbereit.

Nächste Arbeit: Den Kupplungsbecher gegen den von der N austauschen. Ist gerade angekommen....
Juni17 - Kupplungspumpe von der N - verbesserung. mehr Druck - kürzerer Weg - Top.

MRA RacingScheibe Rauchgrau ist angekommen - Juni 17 - angebaut- gefällt.

Im nächsten Winter werde ich den Lothar so anpassen , das er wieder dran kommt und trotzdem Soziustauglich ist.

Die Spiegel müssen noch geändert werden - ich find sie erstens hässlich - und zweitens sind sie hässlich.

Scheixx auf Spiegel - jetzt hab ich erst mal den Kupplungskorb bei John machen lassen - und dabei Fragmente eines Sicherungsringes gefunden - also Motor raus - um Sicher zu gehen das keine weiteren Teile im Motor/Getriebe rumeiern und dort schaden anrichten können.


Guckst du hier : https://www.svrider.de/Forum/viewtopic.php?f=21&t=105800g

In diesem Zuge Getriebeausgangslager, Lager der Eingangswelle und die Ölpumpe ersetzt - Motor/Getriebe an sich sieht noch sehr gut aus - alles was ich messen konnte ist noch innerhalb der Toleranzen - also wieder zusammensetzen, Kupplungskorb ist auch wieder da - jetzt sollte einem langen Moppedleben nix mehr im Wege stehen...

Kupplungskorb ist gemacht - Motor wieder zusammen - und der Lothar wird jetzt auch bearbeitet. Seitendeckel u. Krümmeranlage wieder an die Grundfarbe des Moppeds angepasst ;-)

So - Probefahrt ist mit dem neuen Kupplungskorb erfolgreich verlaufen - ich bin begeistert!

Nun sind auch die Endstücke der Auspuffkrümmerei fertig - müssen noch zum Keramikbeschichten - aber jetzt passen zumindest wieder die Soziusrasten dran...


Kommt Zeit kommt Rat...es gibt immer was zu tun....
Bilder werden nach und nach hinzukommen....

 Bilder
 
Kommentare:
Silbersurfer
22 Mar 2018 21:41
 
 
Genial gemacht !....und das , obwohl sie schwarz ist :)
TOP*****
 



 
Copyright © 2003-2018 by SVrider.de e.V. -- Bisherige Besucher: 6.119.722 -- Besucher Online: 82 -- Impressum -- Datenschutzrichtlinie