Arminators Flitzer ;)

  • Arminators Flitzer ;)

Arminators Flitzer ;)

Beitrag#1 von Arminator650 » 27.08.2015 17:48

Hallo liebe SV-Gemeinde :)

Da ich nun auch schon einige Monate im Forum angemeldet und aktiv bin, will ich auch mal die Chance nutzen und meine SV sowie die Geschichte, wie ich zur ihr kam, vorstellen.
Da sich sicher viele langweilen, gibt’s jetzt ein bisschen Lesestoff :P :D


Kapitel 1: „Wie alles begann.“

Schon frĂŒh kam ich mit dem Motorradfahrervirus in BerĂŒhrung. Mein Vater fĂ€hrt ZweirĂ€der seit seinem 14. Lebensjahr. Solang ich denken kann bastelte und schraubte er an seiner Maschine.
Damals besaß er eine schöne Yamaha SR500, die ich zum ersten Mal mit gerademal 4 Jahren (er-)fahren durfte ;)
Gut ich saß nur mal drauf, aber es war als kleiner Kerle schon beeindrucken so eine Maschine :D
Ich weiß nicht, ob das der entscheidende Moment war, in dem es sich entscheiden sollte, dass ich auch mal Motorrad fahre, aber es könnte schon sein
 :)

Als ich alt genug war, um als Sozius mitzufahren, unternahmen wir viele Touren im Inland, aber auch in die Alpen verschlug es uns des Öfteren. Inzwischen allerdings auf einer Honda CB750 Sevenfifty, die mein Vater auch heute noch sein Eigen nennt :)

Dann kam die PubertÀt :roll: :mrgreen:
Ich konnte mich trotz vehementem Widerstand seitens meiner Mutter durchsetzen und habe den 50er Mopedschein gemacht :D
Nach problemlos bestander PrĂŒfung erwarb ich so mein erstes eigenes ZweirĂ€driges GefĂ€hrt : eine Hercules KX5 :)
stabil gebaut wie ein Panzer und mit ĂŒberragenden 4,1 PS ausgestattet, war ich nun knatternd auf den Straßen unterwegs :) sv :lol:


War ein echt tolles Moped, auch wenn die Farbkombi etwas gewöhnungsbedĂŒrftig und sehr 80iger war :mrgreen:
Durch die 5-Gang Fußschaltung 
die eigentlich brutalst ĂŒberflĂŒssig war, denn 3 GĂ€nge hĂ€tten es auch locker getan
 lernte ich dennoch viel ĂŒber’s Motorradfahren.
So war ich dann bis zu meinem 18. Lebensjahr fast jeden Tag unterwegs :)

Mit 18 habe ich dann gleich, zusammen mit dem AutofĂŒhrerschein, den Motorradschein gemacht. Nachdem ich die KX5 verkauft habe (leider :(, aber ich war Jung und brauchte das Geld :lol: ) und mir ein Auto geleistet habe, war leider erstmal kein Geld fĂŒr ein eigenes Motorrad ĂŒbrig. Daher war ich zwei Jahre lang immer mal wieder mit LeihmotorrĂ€dern und 34, bzw. 48PS unterwegs, um ein bisschen Fahrpraxis zu erhalten bzw. zu behalten.

Dann endlich bestand wieder die Möglichkeit ein eigenes Moped unterm Hintern zu haben. Hinsichtlich meines 20. Geburtstages habe ich mich nach einer Maschine umgesehen, die mir gut gefiel, als zuverlÀssig und als gut zu fahren galt und die ich nach gutem Gewissen auch gleich offen bewegen konnte.
Nach einer kleinen Probefahrt beim VerkÀufer war ich begeistert und hab' sofort zugeschlagen.

Eine rote SV 650S K6 ist es geworden :)

Rot ist, wie ich im Forum oft gelesen hab', anscheinenden nicht jedermanns/fraus Farbe :lol: Rot ist allerdings eine meiner Lieblingsfarben und daher passt das super ;) Ist aber nicht so, dass ich jetzt speziell nach ner roten gesucht hĂ€tte... hat sich glĂŒcklicherweise so ergeben :)
Zuletzt geÀndert von Arminator650 am 22.08.2018 9:56, insgesamt 28-mal geÀndert.
Das Leben ist ein Spiel!

Mein Schwabenpfeil & mein Kanal :)
Arminator650  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 6199
Wohnort: WN
 


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#2 von Arminator650 » 27.08.2015 17:57

Kapitel 2: „GlĂŒckSVerrĂŒckt“

Gekauft habe ich die Gute im Mai 2014.

Die SV war im komplett unverbastelten Originalzustand.
Lediglich eine Hecktieferlegung war Verbaut worden und die Gabel vorne ein bisschen durchgesteckt, da die Vorbesitzerin wohl sehr klein gewesen ist.
Zugelassen wurde die Maschine erstmals 2009 mit 1km und wurde danach von der Vorbesitzerin auch nur sehr spÀrlich bewegt.
Beim Kauf standen lediglich 4.500Km auf der Uhr. Laut Angststreifen des Hinterradreifens ist die Vorbesitzerin die 4,5T km auch nur geradeaus gefahren :D

Als erstes Schritt wurden erstmal die inzwischen 6 Jahre alten Gummis entsorgt und gegen neue Metzeler Sportec M5 Interact getauscht, Öl und BremsflĂŒssigkeit gewechselt und die kleine einmal rundum durchgecheckt.
Dabei wurde auch die Tieferlegung rĂŒckgĂ€ngig gemacht, wieder ein originaler SeitenstĂ€nder verbaut und die Gabel wieder in die richtige Position gebracht.
Wie es den Anschein machte, war an der Maschine vorher tatsÀchlich noch nie Hand angelegt worden, also war alles original und weder verpfuscht noch vermurkst worden :) :top:

Als letzter Schritt der ersten Schritte wurde noch ein Tankpad von Motografix angebracht ;)

001 Suzuki 2014.jpg
Zustand kurz nach dem Kauf

Nach einer kleineren Eingewöhnungsphase in die V2-Charakteritik und das Fahrverhalten der SV, ging es dann auch bereits auf erst kleinere und dann die erste grĂ¶ĂŸere Tour nach Liebenau in Oberösterreich. Dort konnte ich nochmals richtig Vertrauen zur Maschine aufbauen.
Eines hab ich dann auch recht schnell festgestellt. Es macht abartig verdammt viel Spaß mit der SV zu Fahren :) love :) sv :)

SpÀtestens da war ich vollens infiziert :lol:

Nur knapp 2 Wochen spĂ€ter folgte noch eine Tour in den Schwarzwald. Dort hatte ich ebenso wunderprĂ€chtig viel Spaß gehabt.

005 Österreich 14.jpg
Zum ersten Mal auf großer Tour in Österreich :)

Ab jetzt war ein Leben ohne Motorrad nichtmehr denkbar :mrgreen:
Zuletzt geÀndert von Arminator650 am 26.10.2016 10:50, insgesamt 1-mal geÀndert.
Das Leben ist ein Spiel!

Mein Schwabenpfeil & mein Kanal :)
Arminator650  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 6199
Wohnort: WN
 


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#3 von Arminator650 » 27.08.2015 18:03

Kapitel 3: „Ich will nichts verĂ€ndern
 „

Und einst hörten sie ihn sagen, er wolle nicht’s verĂ€ndern

Ähm ja 
 einst
 :roll: :mrgreen:

Ich denke vielen hier ging es Ă€hnlich: Am Anfang passt alles, aber dann nach gewisser Zeit reifen immer mehr Ideen in einem heran, was man noch alles Ă€ndern könnte und hier und da und sowieso
 :D

Als erstes mussten die wirklich globigen und hÀsslichen Originalrichtungsanzeiger, Xenolen LED-Blinkern weichen, welche zu dem kantigen Design der Kante (wer hÀtte es gedacht :mrgreen: ) passen :)
Da mir die, bei der Tante usw. erhĂ€ltlichen Kunststoff-Cover fĂŒr die Öffnung in der Verkleidung , zu suspekt waren, habe ich mir selbst welche aus Edelstahl lasern und schwarz verchromen lassen, sodass man die Blinker auch ordentlich festmachen und anziehen kann. Und schick aussehen tut das ganze jetzt auch noch ;)

DSCN0384.JPG
Blinker-Cover aus Edelstahl mit LED-Blinkern

Von Beginn an hatte ich mir eigentlich immer eine SV mit Vollverkleidugn gewĂŒnscht.
Mit der Zeit störte mich der Anblick der „halben“ Verkleidung immer mehr.
Also ging ich auf die Suche nach einer Vollverkleidung. Es stellte sich allerdings schnell heraus, dass die VVK kaum noch lieferbar war. Und wenn doch, nicht in rot :| Wer hat auch schon ein rotes Moped :roll:
Hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt einen Bugspoiler als Ersatz zu bestellen, doch dann fand ich eine passende Vollverkleidung in originaler Verpackung. Zwar aus den USA und mit Zoll und dem ganzen Kladderadatsch auch kein SchnÀppchen, aber das war es Wert :)

Kurz vor Saisonschluss 2014 war dann die Vollverkleidung endlich montiert und ich war begeistert :) Ein ganz neues Motorrad stand auf einmal vor mir ;)

014 Suzuki 2014.JPG
Mit montierter Vollverkleidung :)
Das Leben ist ein Spiel!

Mein Schwabenpfeil & mein Kanal :)
Arminator650  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 6199
Wohnort: WN
 


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#4 von Arminator650 » 27.08.2015 18:08

Kapitel 4: „Viel zu leise der Hobel!“

Nach einer, sich schier endlos hinziehenden Winterpause, war es dann so weit.
Die ersten Ausfahrten standen an. Doch schnell beschlich mich das GefĂŒhl, das irgendwas nicht stimmte.
Beim Inspizieren des Motorrads fiel mir dann gleich auf, das sich etwas gigantisch großes, silbrig glĂ€nzendes Teil am Heck der Maschine verfangen hatte
 ach ne
 des ist ja nur der Originalauspuff! :mrgreen:

Schnell stand fest: Der muss weg! Außerdem ist die Kiste viel zu leise.
Im Tunnel ist das ReifengerÀusch mancher SUVs lauter, als das, was der Originaltopf von sich gibt. :roll:

So kann’s ja nicht sein! :evil:

Also nach möglichen Lösungen gesucht und den Storm GP gefunden ;)

024 Suzuki 2015.JPG
montierter neuer Auspuff :)

Bestellt, Montiert
 Angelassen
 :) wow Ohrgasmus :twisted:
Gut
 in der Tiefgarage hallte es doch recht heftig :D

aber zum ersten Mal dann auf der Straße
 einfach nur genial! :goil:

Und die Optik konnte sich zudem endlich ebenfalls sehen lassen :) 8)
Die zeitgleich angebrachten Felgenradaufkleber taten noch ihr ĂŒbrigens zur Gesamtoptik ;)

026 Suzuki 2015.jpg
Mit Auspuff und Felgenband
Das Leben ist ein Spiel!

Mein Schwabenpfeil & mein Kanal :)
Arminator650  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 6199
Wohnort: WN
 


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#5 von Arminator650 » 27.08.2015 18:11

Kapitel 5: „
 und es hört nicht auf :D“

In letzter Zeit kamen dann noch ein paar weitere Kleinigkeiten hinzu.
Erst LSL Sportfußrasten in Schwarz und dann noch eine Soziusabdeckung, die gut mit dem frisch in schwarz gepulverten Soziusgriff harmoniert ;)

Bis jetzt ist das der aktuelle Stand:

030 Suzuki 2015.jpg
Stand August 2015
030 Suzuki 2015.jpg (232.35 KiB) 11531-mal betrachtet

Aber PlĂ€ne gibt’s natĂŒrlich auch schon wieder :mrgreen:

Anfangs gefiel mir der Kennzeichenhalter, ĂŒber den immer alle als erstes herfallen, eigentlich ganz gut

Jetzt versteh ich allerdings so langsam, warum ihr das macht :lol:
Vor allem mit dem kurzen Auspuff steht das Ding da hinten einfach hÀsslich raus :evil:
Muss also doch noch weg ;)

Dann noch eventuell schwarze V-Trec Hebel in schwarz mit roten Verstellern.
Ebenso will ich mich in nĂ€herer Zukunft der Gabel widmen und ihr progressive Wilbersfedern verpassen und 15er Öl verpassen.
Genauso werde ich irgendwann die Bremsanlage auf Fordermann bringen und SinterbelÀge sowie Stahlflexleitungen verbauen.
Eine getönte Racingscheibe geistert ebenso noch irgendwo in meinen Gedanken umher.

Aber erstmal eins nach dem anderen :) Und auch Geld wÀchst nicht auf den BÀumen ;)

Als allererstes sind sowieso erstmal neue Schlappen fĂ€llig, da der M5 nach der geplanten SĂŒdtirol-Tour wahrscheinlich nur noch ein etwas besserer Slick ist :D
Dann kommt der M7RR drauf. Man darf gespannt sein :)

Wenn sich irgendetwas an der SV tut oder ich sonstige schöne Bilder hab‘, werd‘ ich die hier reinstellen ;)

Anregungen, konstruktive Kritik und Kommentare sind immer gern gesehen :)

Das war’s dann erstmal von mir 



Gruß und Kuss

Arminius :) ;) bier
Das Leben ist ein Spiel!

Mein Schwabenpfeil & mein Kanal :)
Arminator650  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 6199
Wohnort: WN
 


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#6 von Triple7 » 27.08.2015 18:19

Zuerst mal :toll: :toll: fĂŒr den Artikel :)
Dann der :hallo: und zum Schluss der :)liebes
:P :bier:
Have a N.I.C.E. Day
LG Bernd & seine Kilo
Triple7  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 5226
Wohnort: Klosterneuburg
 


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#7 von guzzistoni » 27.08.2015 18:21

Sehr schöner kleiner Roman, hat Spass gemacht zu lesen , prima, nach mal weiter so 8-)
guzzistoni  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 17293
Wohnort: 27777 Ganderkesee
 
Modell: SV650
Farbe: Triumph Matt Khaki Green
Baujahr: 2003


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#8 von Arminator650 » 27.08.2015 19:16

Freut mich wenn's gefallen hat ;)

;) bier
Das Leben ist ein Spiel!

Mein Schwabenpfeil & mein Kanal :)
Arminator650  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 6199
Wohnort: WN
 


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#9 von sorpe » 27.08.2015 20:01

Sehr schöner Bericht! :top: Weiter so! :mrgreen:
Habe meinen Beitrag oben mal gelöscht, damit deine Kapitel nicht auseinander gerissen werden. :)
Gruß,
Martin

 
*18.5.1924 Annemarie +14.9.2011
sorpe  Offline
Moderator
 
BeitrÀge: 14050
Wohnort: Sauerland
 
Modell: SV1000SZ
Farbe: LR5
Baujahr: 2005



Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#10 von Arminator650 » 27.08.2015 20:06

sorpe hat geschrieben:Sehr schöner Bericht! :top: Weiter so! :mrgreen:
Habe meinen Beitrag oben mal gelöscht, damit deine Kapitel nicht auseinander gerissen werden. :)

danke :) ach ok. hÀttest nicht brauchen aber gut danke;)
Das Leben ist ein Spiel!

Mein Schwabenpfeil & mein Kanal :)
Arminator650  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 6199
Wohnort: WN
 


Nach oben
 

Arminators kleiner roter Flitzer ;) [es gab Post :)]

Beitrag#11 von Arminator650 » 02.09.2015 8:55

So liebe Leute, es war der Postmann da und der hat wieder bisschen was zum auspacken mitgebracht ;)

20150901_161340.jpg
2 der 3 PĂ€ckchen:)

Zum einen hab' ich mal alles bestellt, was ich zur Inspektion brauch', d.h. Öl, Ölfilter, Ablassschraubendichtring und NGK Iridium ZĂŒndkerzen. Die 12000er ist nĂ€mlich bald fĂ€llig.

Andererseits ist auch was zum kleben und basteln dabei :)

Hab' mir ne Tankschutzfolie bzw. einen Tankgrip (keine Ahnung wie man des nennen soll... ne Gummimatte mit Noppen druff :D) von Stompgrip geholt, da es erstens den Tank vor Kratzern durch die Knie schĂŒtzt. Zum anderen aber auch zu einem besseren FahrzgefĂŒhl beitragen soll... naiia.. man darf gespannt sein :lol:
Vor Kratzern wird es auf jeden Fall schĂŒtzen ;)

Und nochwas: hab' mir noch vom Louis die universal GasdrehhĂŒlse geholt, um mich mal an einem Kurzhubgasdrehgriff zu versuchen :)

Werde natĂŒrlich berichten, wie dies und jenes geklappt hat ;)

Gruß Armin ;) bier
Das Leben ist ein Spiel!

Mein Schwabenpfeil & mein Kanal :)
Arminator650  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 6199
Wohnort: WN
 


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#12 von Geli » 02.09.2015 12:07

Hat Spaß gemacht, Deinen Bericht zu lesen :D
Ich bin nicht launisch, ich bin emotional flexibel!!!
Geli  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 339
 
Modell: SV650
Farbe: Mattschwarz
Baujahr: 2003


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#13 von Arminator650 » 02.09.2015 12:48

Geli hat geschrieben:Hat Spaß gemacht, Deinen Bericht zu lesen :D

Danke :) so soll es sein ;)
Das Leben ist ein Spiel!

Mein Schwabenpfeil & mein Kanal :)
Arminator650  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 6199
Wohnort: WN
 


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#14 von rennbĂ€r » 02.09.2015 13:09

Sehr schöner Bericht zum Werdegang des roten Schwabenpfeils! Bin mal gespannt, was Dir noch alles so einfÀllt....Fahren nicht vergessen :mrgreen:

GrĂŒĂŸe nach "Wir Nicht", da durfte ich auch mal ein paar Jahre verbringen...
rennbÀr
 
 


Nach oben
 

Re: Arminators kleiner roter Flitzer ;)

Beitrag#15 von Arminator650 » 02.09.2015 13:14

rennbÀr hat geschrieben:Sehr schöner Bericht zum Werdegang des roten Schwabenpfeils! Bin mal gespannt, was Dir noch alles so einfÀllt....Fahren nicht vergessen :mrgreen:

Schwabenpfeil :mrgreen: das gefÀllt mir irgendwie ;) :D
Wird auch schon regelmĂ€ĂŸig bewegt keine Angst :P :)

rennbĂ€r hat geschrieben:GrĂŒĂŸe nach "Wir Nicht", da durfte ich auch mal ein paar Jahre verbringen...

ah schön ;)
Danke und GrĂŒĂŸe nach BĂ€rlin ;) bier
Das Leben ist ein Spiel!

Mein Schwabenpfeil & mein Kanal :)
Arminator650  Offline
SV-Rider
 
BeitrÀge: 6199
Wohnort: WN
 


Nach oben
 
NĂ€chste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 GĂ€ste